Universitätsbibliothek

Buch am Mittag
Buch am Mittag

Zweisprachigkeit in Biel und Freiburg - online als Podcast

Dienstag, 10.11.2020, 12:30 Uhr


Nur in zwei grösseren Schweizer Städten wird deutsch und französisch gesprochen: in Biel und in Freiburg. Während die eine Stadt sich ganz selbstverständlich Biel/Bienne nennt und stolz ist auf ihre Zweisprachigkeit, heisst das seit dem Mittel-alter zweisprachige Freiburg offiziell nur «Ville de Fribourg». Rainer Schneuwly, Journalist und nach Bern ausgewanderter Freiburger, hat im Buch «Bilingue – Wie Freiburg und Biel mit der Zweisprachigkeit umgehen» die Gründe für diese Unterschiede aufgearbeitet und zeigt, wie sie sich im Alltag und in der Politik auswirken.

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Rainer Schneuwly, Journalist, Bern
Datum: 10.11.2020
Uhrzeit: 12:30 Uhr
Ort: Das Referat wird aufgezeichnet
und ist ab dem 10. November
als Podcast zugänglich auf:
www.unibe.ch/ub/buchammittag
Merkmale: Öffentlich
kostenlos