Fokus Forschung - Podcast

Der Ozean – ein zentraler Faktor des Weltklimas

Donnerstag, 29.04.2021, 18:00 Uhr


Welche Konsequenzen haben Hitzewellen im Ozean, Ozeanversauerung und Sauerstoffverlust für das Weltklima? Welche Folgen haben die Verschiebung von Lebensräumen und die Überfischung? Das Verständnis des Ozeans als Lebensraum ist eine wichtige Grundlage zur Erforschung des Klimawandels. Die Forschung von Thomas Frölicher findet an der Schnittstelle zwischen Physik, Biogeochemie und Ökologie statt. Forschungsergebnisse dieser Disziplinen werden in Erdsystemmodellen zusammengeführt, um das System Ozean und seine Wechselwirkung mit dem Klima besser zu verstehen.

Veranstaltende: Universitätsbibliothek Bern
Redner, Rednerin: Prof. Dr. THOMAS FRÖLICHER, Physikalisches Institut, Klima- und Umweltphysik, Universität Bern, Christian von Burg (Moderation)
Datum: 29.04.2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Das Gespräch wird aufgezeichnet
und ist ab dem 29. April
als Podcast zugänglich auf:
www.unibe.ch/ub/fokusforschung
Merkmale: Öffentlich
kostenlos