"Macht(wechsel) im Osten Europas: Politik und Gesellschaft im Wandel?" (Schweizerische Osteuropabibliothek SOB)

De-Oligarchisierung und Rechtsstaatlichkeit in der Ukraine

Donnerstag, 25.11.2021, 18:15 Uhr

Protestlager in Kiev 2018 gegen die mangelnden Reformen von Präsident Poroshenko - "Ukraine ohne Oligarchen"
"Ukraine ohne Oligarchen": Protestlager in Kiev 2018 gegen die mangelnden Reformen von Präsident Poroshenko
Konrad Lembcke, CC-BY-ND 2.0 via Flickr.com

Wilfried Jilge, Osteuropahistoriker und Ukraine-Experte am Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF), Berlin, beleuchtet die Rolle der ukrainischen Oligarchen als entscheidende wirtschaftliche und politische Akteure - und die Versuche, die Oligarchenmacht zu brechen, zuletzt unter dem aktuellen Präsidenten Zelensʹkyj.

Veranstaltende: Schweizerische Osteuropabibliothek SOB
Redner, Rednerin: Wilfried Jilge, Berlin
Datum: 25.11.2021
Uhrzeit: 18:15 - 19:45 Uhr
Ort: online per Zoom
https://unibe-ch.zoom.us/j/69098953927?pwd=YUdqdVRJOGVlNW5VYnZsb0EzTG5CUT09
-
Meeting-ID: 690 9895 3927, Kenncode: 776694
Merkmale: Öffentlich
kostenlos