"Macht(wechsel) im Osten Europas: Politik und Gesellschaft im Wandel?" (Schweizerische Osteuropabibliothek SOB)

Die Macht der Strasse in autoritären Regimes: Belarus im Kontext

Donnerstag, 09.12.2021, 18:15 Uhr

Demonstration in Belarus 2020
Demonstration in Belarus 2020
Jana Shnipelson - CC0

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe werfen wir einen Blick auf die (noch) nicht vollzogenen, aber von der Strasse geforderten Machtwechsel - jene Situationen, in denen eine übermächtige Staatsgewalt von Demonstrationen und Protesten herausgefordert wird. Belarus ist dabei ein aktuelles Beispiel, das wir im Kontext anderer autoritärer Regimes im (post)sowjetischen Raum vergleichend betrachten wollen. In einer Podiumsdiskussion werden wir den Fragen nachgehen, welche Macht öffentliche Proteste in autoritären Regimes ausüben können, wie sie die Stabilität solcher Regimes untergraben können und was letztlich zum Erfolg oder aber zum Scheitern solcher Proteste beiträgt.

Veranstaltende: Schweizerische Osteuropabibliothek SOB
Redner, Rednerin: Podiumsdiskussion mit Jan Matti Dollbaum (Bremen), Olga Shparaga (Minsk/Berlin), Petra Stykow (München) und Benno Zogg (Zürich)
Datum: 09.12.2021
Uhrzeit: 18:15 - 19:45 Uhr
Ort: online
via Zoom
-
(Link folgt auf dieser Seite am Tag der Veranstaltung)
Merkmale: Öffentlich
kostenlos