Aktuelle Belletristik

Jeden Monat neu: die Shortlist unserer Fachreferentinnen und Fachreferenten für Literatur - diesen Monat online

Renate Stuker

1947, zurück aus der Résistance, eröffnet Emilie Reber eine Bibliothek in einer Kleinstadt am Bodensee. Mit ihren zwei Mitstreiterinnen und einem jüdischen Schriftsteller kämpft sie mit Literatur, Ami-Hose und Rock’n’Roll gegen alte Nazi-Seilschaften an.

Arturo Ruiz

Los cuentos de Liliana Colanzi exploran diversas formas de narrar el tiempoe en el que los distintos relatos mantienen una serie de intereses comunes en torno a la naturaleza.

Nieves Fernández

Dieser von einem welschen Autor*innentrio sechshändig geschriebene «Bahnhofsroman» ist auf Einladung vom Musée cantonal de design et d'arts appliqués contemporains in Lausanne im Rahmen der diesjährigen Ausstellung Train Zug Treno Tren entstanden. Ein interessantes Experiment.

Gabriela Scherrer

Ovids Version der Geschichte von Pygmalion neu interpretiert mit einer sehr lebendigen und modernen Galatea als Protagonistin.

Renate Stuker

Pizza Girl ist 18, schwanger, trinkt, fährt Pizza aus im Ford Festiva ihres an Alkohol verstorbenen Vaters und verliebt sich Hals über Kopf in die deutlich ältere Jenny, die Pizza mit Gürkchen bestellt. Humorvoller und tiefgründiger Debütroman.

Gabriela Scherrer

Ein Mord an einer Highschool-Schülerin in einer heruntergekommenen Arbeiterstadt im Nordosten der USA dient als Kulisse für das stimmige Porträt einer Kleinstadtwelt, erzählt aus der Perspektive von drei verschiedenen Frauen.

Fachinformationen

Rezensionen und Presseschauen zur aktuellen Belletristik, Autorenwebsites, Förderinstitutionen, Infos zur Schweizer und im Speziellen zur Berner Literatur