Aktuelle Belletristik

Jeden Monat neu: die Shortlist unserer Fachreferentinnen und Fachreferenten für Literatur - diesen Monat online

Hartmut Abendschein

Was wäre aus den ??? geworden, wenn sie nicht ewig jung geblieben, sondern tatsächlich erwachsen geworden wären? Diese Graphic Novel spielt den Gedanken durch.

Jan Dutoit

20 Jahre nach dem Erscheinen ist der romaneske Essay dieses wichtigen russischen Schriftstellers auch auf Deutsch zugänglich. Im Zentrum stehen die Erlebnisse des Autors in Tel Aviv.

Gabriela Scherrer

Dystopischer Roman, der mit seinem eigenen Genre spielt: Ein übermütiges Stück Literatur mit Anspielungen auf die Literatur- und Filmgeschichte, kurz gesagt, ein Knüller.

Nieves Fernández

Die Autorin erzählt nüchtern und schonungslos über den Abbruch ihrer Schwangerschaft und legt damit ein Tabu der französischen Gesellschaft der 60-er Jahre frei. Ein in vieler Hinsicht hochaktuelles Buch.

Michael Schläfli

Ob im Bikeshop, in der Schwangerschaft oder beim Sexual Healing: Müller übt Zeit- und Sprachkritik in urkomischen und messerscharfen Dialektkolumnen.

Fachinformationen

Rezensionen und Presseschauen zur aktuellen Belletristik, Autorenwebsites, Förderinstitutionen, Infos zur Schweizer und im Speziellen zur Berner Literatur